Einsatzbericht Verkehrsunfall 06.12.2019

Die Feuerwehr Aichtal wurde am 06. Dezember um 18.05 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der L1185 alarmiert. Auf eisglatter Fahrbahn am Ortsende von Neuenhaus Richtung Waldenbuch sind zwei PKW frontal zusammen gestossen. Es wurden drei Personen schwer verletzt. Die Feuerwehr Aichtal unterstützte den Rettungsdienst bei der Erstversorgung der Verletzten, zudem wurde die Unfallstelle ausgeleuchtet und abgesichert. Zur Versorgung eines Schwerverletzten war ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Mit mehreren Fahrzeugen wurde der Landeplatz ausgeleuchtet, sodass eine reibungslose Versorgung der Verletzten gewährleistet wurde. Im Einsatz waren alle 3 Abteilungen mit insgesamt 6 Fahrzeugen und rund 40 Einsatzkräften.

495067 1 fullwide 20191206 SDMG 21409 Glaetteunfall Aichtal pix 22495066 1 fullwide 20191206 SDMG 21409 Glaetteunfall Aichtal pix 20

495069 1 fullwide 20191206 SDMG 21409 Glaetteunfall Aichtal pix 23495071 1 fullwide 20191206 SDMG 21409 Glaetteunfall Aichtal pix 28